Mittagsandacht dienstags im Dom

Wenn am Dienstag das Mittagläuten im Dom einsetzt, kommen seit Anfang November 2015 einige Interessenten zum Gebet zusammen.

Sie haben den Anstoß von Landesbischöfin Junkermann zu einem Gebetskalender aufgegriffen.
In unserer ganzen Landeskirche verbindet dieser Kalender Christinnen und Christen im Gebet.
Jede Woche werden drei Anliegen, die eine Gemeinde oder einen Kirchenkreis besonders beschäftigen,
für die Fürbitte empfohlen.
Diese Anliegen werden vor Gott gebracht - ob in der Altmark oder Südthüringen.

Aus dem Büro von Propst Hackbeil kam der Impuls, sich auch in Stendal an dieser Gebetsgemeinschaft zu beteiligen.
So wird nun eingeladen, an jedem Dienstag um 12 Uhr im Hohen Chor des Stendaler Domes zu einem kurzen Mittagsgebet zusammenzukommen und sich mit Dank und Fürbitte am Gebetskalender der EKM zu beteiligen.

Jede und jeder ist willkommen.


Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen