Orgelandacht in der Marienkirche

Von Mitte Mai bis Anfang September laden wir an jedem Sonnabend um 11 Uhr zu einer dreißigminütigen Andacht mit Orgelmusik in die Marienkirche ein.
Im Anschluss an die Andacht (ab 11.45 Uhr) können Sie an einer Turmführung teilnehmen und die großen Glocken besichtigen.

 


In diesem Jahr sind Sie herzlich zu den musikalischen Adventsandachten nach St. Marien eingeladen. Zu gewohnter Zeit um 11 Uhr findet jeden Samstag eine fast halbstündige Andacht mit Wort und Musik statt. Pfarrer Markus Schütte wird diese Andachten mit einem geistlichen Wort begleiten. Diese halbe Stunde soll Besinnung, Freude und Kraft für die kommende Festzeit geben.

 

 

Den Auftakt am Vortag zum 1. Advent machen Domkantor Johannes Schymalla und Sebastian Socha, Lehrer der Musik- und Kunstschule Stendal.

 

 

Mit Trompete und Orgel spielen sie traditionelle Adventschoräle in wunderschönen, unterschiedlichen Sätzen. Natürlich startet der Auftakt der Musiken mit "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" - dem Symbollied der Adventszeit. Es erklingen aber auch altehrwürdige Lieder, wie "Es kommt ein Schiff geladen" und Wie soll ich dich empfangen".

 

 

Am 2. Advent wird das Ehepaar Schütte zum ersten Mal für uns eine Orgelandacht gestalten. Am 3. Advent spielt SMD Michael Hentschel Weihnachtslieder auf der Orgel und am 4. Advent wird SDL Brassissimo wieder Adventslieder zu Gehör bringen.

 

 

 


Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE


Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Felde; wenn der Wind darüber geht, so ist sie nimmer da. Die Gnade aber des HERRN währt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Durch Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit, die Gott geben wird.
Psalm 103,15-16.17 Römer 5,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen