Borstel

Borstel ist ein Stendaler Ortsteil rund zwei Kilometer nördlich des Stadtzentrums.
Der Ort wurde ursprünglich als Ringdorf unterhalb der Kirche angelegt.
1140 wird der Name "Borstel", welcher "Schutz" und "Behausung" bedeutet, erstmals urkundlich erwähnt.  

In der Zeit von 1150 bis 1170 gehörte Borstel zum Domkapitel Havelberg.

Die Kirche wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut. Sie liegt auf einer Anhöhe am Nordrand des Ortes.

Der Förderverein der Kirche Borstel freut sich über weitere Mitglieder.



Kontakt

Pfarrer Thomas Krüger

Pfarrer Thomas Krüger

Jakobikirchhof 3
39576 Stendal

Telefon 0 39 31 / 21 28 40
Telefax 0 39 31 / 21 06 11


Führungen nach Absprache unter Tel. 03931 21 28 40


Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes. Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.
1. Könige 19,5.8 2. Korinther 4,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen